NEWS

Zurück

Donnerstag 29.03.2018

Fußballcamps in den Osterferien

Über 80 Kids kickten in blau-gelb

Wie nutzt man die schulfreie Zeit am besten? Ein mehrtägi­ges Fußballtraining in blau-gelb ist da natürlich immer eine gute Idee. So geschehen bei mehr als 80 Kindern zwischen sechs und zwölf Jahren. Die Fußball­schule der Eintracht machte in Lehndorf und Sickte Station, startete jeweils am Montag, dem 26. März und bot den Kindern eine Menge Spaß und den Eltern die perfekte Ferien­betreuung.

Wie gewohnt wurden die Kids zum Start des Camps mit einem personalisierten Trai­nings-Outfit in den schönsten Farben dieser Welt gekleidet. Nach einer kurzen Begrüßung ging es auch schon direkt los. Ersten Spielen des Kennenler­nens folgten insgesamt jeweils acht lehrreiche Trainingsein­heiten unter Anleitung der Trainer aus der blau-gelben Fußballschule. Der Spaß und löwenstarke Erlebnisse ste­hen dabei natürlich immer im Vordergrund. So besuchten sowohl Maskottchen Leo als auch Öfi, das Maskottchen der Öffentlichen Versicherung Braunschweig – dem Partner der Fußballschule – die Teil­nehmer an beiden Standorten.

Im weiteren Verlauf legten die Jungen und Mädchen da­rüber hinaus ein Fußballabzei­chen ab und konnten sich nach dem großen Abschlussturnier über eine tolle Medaille freuen.

Ein besonderes Highlight erwartete die Kids am vor­letzten Camp-Tag. In Sickte erschienen Neu-Löwe Onur Bulut und Louis Samson zur Autogrammstunde, erfüllten Foto-Wünsche und beantwor­teten die neugierigen Fragen der Nachwuchs-Kicker. Philipp Hofmann und Maximilian Sauer standen den beiden in nichts nach und besuchten die Kids in Lehndorf.

Am Ende waren sich alle einig: Erneut liegen zwei tolle Fußballcamps hinter uns. Einen großen Anteil daran haben die jeweiligen Vereinsverantwort­lichen, bei denen wir uns auch an dieser Stelle ganz herzlich bedanken möchten. Aber auch den Trainern und Betreuern gilt an dieser Stelle ein großes Lob!

Wir freuen uns schon auf die nächsten Veranstaltungen. Weitere Informationen zur Fuß­ballschule, den Aktionen sowie die entsprechenden Anmelde­möglichkeiten finden Sie hier.

 

 

nach oben
Eintracht 4 Kids